Skip to main content

Der Øvstevatnet bei Lyngdal

„Ah, da fällt mir noch eine Frage ein…“ – Nach einem ausgiebigen Gespräch über Lachsangeln im örtlichen Angelgeschäft in Lyngdal und dem Erwerb einer Tageslizenz für die Lygna, kehrte ich noch einmal zurück, um mehr über die Möglichkeiten des Bachforellenangelns in einem der zahlreichen Seen in der Kommune Lyngdal zu erfahren. „Dafür benötigst du keine Lizenz. Die Bachforellen sollen überall raus. Wenn sich jedoch ein Haus am See befindet, gehört es höchstwahrscheinlich dazu. Dann einfach den Besitzer um Erlaubnis fragen.“ Mit dieser wertvollen Information in der Tasche stürzte ich mich auf Google Maps, um in der Satellitenansicht einen relativ großen, gut zugänglichen See ohne Häuser zu finden. Nach kurzer Recherche fiel meine Wahl auf das Øvstevatnet bei Lyngdal. Auf zum Angeln!“

Geografische Lage

Wegbeschreibung: Wenn du aus Richtung Mandal auf der E39 nach Lyngdal fährst, biegst du gleich nach dem Biltema links auf den Fiboveien ab. An dessen Ende biegst du wieder links ab, um auf den Kirkeveien (43) zu fahren. Folge diesem für etwa 2,3 km und biege dann an dem Schild in Richtung Flekkefjord und Åpta rechts auf die Straße Grønndokmoen (464) ab. Nach etwa 900 m überquerst du die Lygna und biegst gleich danach links auf den Årnesveien (Fv653) ab. Um auf diesem zu bleiben, musst du nach ca. 2,2 km links in Richtung Åpta abbiegen. Nun folgst du dieser Straße, die irgendwann zu einem Schotterweg wird, für etwa 5,3 km. Du erreichst das nördliche Ufer des Øvstevatnet, an dem die Straße eine Ausweichbucht hat, die lang genug ist, um deinen Wagen abzustellen, ohne den Verkehr zu behindern.

Hier gehts zur Navigation

Unterkunft: Suchst du eine Ferienunterkunft in der Nähe? Egal ob für eine Nacht oder einige Wochen… Über unseren Partner booking.com* findest du bestimmt das richtige für dich!

Booking.com

Struktur und Fischvorkommen

Einige winzige Inseln schmücken den See und verleihen ihm eine reizvolle Note. Dank der wochenlangen Trockenheit konnte ich problemlos die Insel am Nordufer erreichen, da sie quasi zu einer Halbinsel wurde und eine Landverbindung bestand. Von dort aus genoss ich einen herrlichen Blick auf bestimmte tiefere Bereiche des Sees, die sich perfekt zum Angeln eigneten. Entlang des Ufers wechseln sich flachere Abschnitte mit markanten Felsvorsprüngen ab und verleihen dem See eine abwechslungsreiche Kulisse. Während meines Aufenthalts konnte ich die reichhaltige Population an Bachforellen beobachten, wie sie emsig nach Insekten schnappten und auf verschiedene Spinnköder gut bissen.

Fazit von schonzeitvertreib.de

Entlang des Nordufers, das sich direkt an der Straße befindet, ist der Zugang zum See relativ einfach. Es erfordert lediglich das Hinunterklettern einiger Felsbrocken, um direkt am Wasser zu stehen. Allerdings wachsen dort auch Gras und Seerosen, die das Gewässer bedecken und das Einholen des Köders erschweren. In unmittelbarer Nähe der Felsen befinden sich tiefe Bereiche des Sees ohne Wasserpflanzen, die sich perfekt zum Angeln eignen. Um diese Stellen zu erreichen, ist jedoch etwas mehr Aufwand erforderlich. Wenn es nicht gerade wochenlang trocken war, empfehle ich dringend, zumindest Gummistiefel mitzubringen, falls du den See auch ein Stück weit umrunden möchtest.

Kontakt für eine Angelkarte

Wie mir im örtlichen Angelgeschäft mitgeteilt wurde: „Seen können frei beangelt werden, es sei denn, es befindet sich ein Haus am See. Dann sollte man vorher um Erlaubnis fragen.“ Daher gehe ich davon aus, dass das Angeln in diesem See (Stand Juni 2023) frei ist. Da sich in Norwegen jedoch ständig etwas ändert und immer mehr Kommunen das Angeln in Seen offiziell über den Verkauf von Angelkarten regeln, empfehle ich dir, vor Ort nochmals nachzufragen, ob diese „Regel“ nach wie vor gilt.

Empfohlene Köder *

Die folgenden Köder sind spot-spezifische Empfehlungen zum Angeln im Øvstevatnet bei Lyngdal. Mit jedem davon konnten wir Fangerfolge verzeichnen und können sie dir damit nur wärmstens ans Herz legen!

Wigston Lures ‎Tasmanian Devil, 7g – 45 Rainbow Trout

19,22 €

Hier zuletzt vergriffen
Zuletzt aktualisiert am: 17. April 2024 03:44
Details, Test, PreisvergleichVerfügbarkeit prüfen *
Abu Garcia Toby Spoon, 7.5cm, 15g, white flash

ab 2,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2024 01:41
Details, Test, Preisvergleich Bei ebay kaufen *
Mepps Aglia Spinner (Größe 3, Regenbogenforelle)

ab 3,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. April 2024 01:41
Details, Test, Preisvergleich Bei ebay kaufen *


Hat dir der Artikel über das Angeln im Øvstevatnet bei Lyngdal gefallen? Empfiehl ihn gerne weiter!