Skip to main content

Der Liansvatnet bei Vigeland

Nach 1.600 km in 36 Stunden kamen wir in unserem Domizil bei Spangereid in Südnorwegen an. Wie in den vergangenen Jahren wollten wir auch diesmal wieder die wunderbar gelegenen kleinen Bergseen mit gutem Bachforellenbestand befischen. Eine gute Mütze Schlaf war allerdings erstmal nötig. So kamen wir schließlich erst gegen 13:00 des Folgetages mit unseren Spinnruten zum Liansvatnet bei Vigeland. Erwartungsfroh waren wir entsprechend nicht. Erfahrungsgemäß sind ja die frühen Nachmittagsstunden nicht das beste Zeitfenster für Forellen. Trotzdem fanden wir schließlich eine Stelle am See, an der wir in kürzester Zeit 6 Bachforellen verhaften konnten. Ein wirklich schöner Start in den Aufenthalt hier. Möchtest du mehr Informationen zum Angeln im Liansvatnet bei Vigeland? Dann lies weiter!

Geografische Lage

Wegbeschreibung: Der Liansvatnet liegt südlich von Vigeland und ist über die E39 in Richtung Mandal zu erreichen. Nach etwa 3,5 km auf der E39 biegst du rechts auf die Fv430 ab. Diese fährst du einfach 2km bis zum Ende durch. Dort hast du die Möglichkeit dein Auto abzustellen. Du hast jetzt das Ostufer des Sees erreicht und kannst nun zu Fuß mit deiner Angelrute losziehen. Folge einfach den Waldweg, der hinter dem Tiergatter eine Verlängerung des Weges bildet, den du bis hier hin gefahren bist. Der Weg verläuft entlang des gesamten Südufers und du hast überall einen guten Zugang zum See. Auf der folgenden Karte ist der Punkt markiert, an dem du dein Auto abstellen kannst:

Hier gehts zur Navigation

Unterkunft: Suchst du eine Ferienunterkunft in der Nähe? Egal ob für eine Nacht oder einige Wochen… Über unseren Partner booking.com* findest du bestimmt das richtige für dich!

Booking.com

Struktur und Fischvorkommen

Der Liansvatnet bei Vigeland kann einen sehr guten Bestand an Bachforellen vorweisen. Diese sind allerdings wie in so vielen Gewässern Norwegens ziemlich kleinwüchsig. Das komplette Südufer entlang erreicht der See eine gute Tiefe. Der Wasserpflanzenbewuchs ist mäßig, so dass er die Angelei nicht negativ einschränkt. Hier und da liegen abgestorbene Bäume im Wasser. Da das Wasser sehr klar ist, sind diese mit einem aufmerksamen Auge gut zu erkennen.

Fazit von schonzeitvertreib.de

Der See ist leicht zugänglich und trotzdem sehr ruhig gelegen. Das Wasser ist sehr sauber. Die Qualität wird durch ein Schild am Ostufer mit der Beschriftung „Trinkwasserreservoir“ bestätigt. Auch wenn die Bachforellen keine bemerkenswerte Größe erreichen, kann man in kurzer Zeit seinen Tischräucherofen damit füllen. Wir empfehlen einen Angelausflug zum Liansvatnet bei Vigeland absolut!

Kontakt für eine Angelkarte

Der Liansvatnet bei Vigeland gehört nicht zu den Seen, in denen du kostenlos angeln darfst. Allerdings ist eine Erlaubnis sehr günstig. Er gehört zu einer Reihe von Seen in der Region, die mit ein und derselben Erlaubniskarte beangelt werden dürfen. Es gibt Tages-, Wochen- und Jahreskarten für dieses Seengebiet. Du kannst die Karten entweder online hier auf der Seite scanatura.no erwerben (Lindesnes fiskeadministrasjon), oder sie alternativ im Spar-Markt in Vigeland ausstellen lassen.

Empfohlene Köder *

Die folgenden Köder sind spot-spezifische Empfehlungen zum Angeln im Liansvatnet bei Vigeland. Mit jedem davon konnten wir Fangerfolge verzeichnen und können sie dir damit nur wärmstens ans Herz legen!

Abu Garcia Toby Meerforellenblinker (15g, white flash)

ab 2,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 4. Dezember 2022 06:57
Details & Test.Kaufen
Mepps Aglia Spinner (Größe 3, Regenbogenforelle)

4,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 4. Dezember 2022 06:57
Details & Test Kaufen


Hat dir der Artikel „Der Liansvatnet bei Vigeland“ gefallen? Empfiehl ihn gerne weiter!