Skip to main content

Die obere Isar bei Krün

Eine Perle im Karwendel und einer der letzten Wildflüsse Deutschlands. Schließlich wird sie durch ein Wasserkraftwerk jäh gestoppt. Das ist die obere Isar, die gerade deswegen hier in Krün abwechslungsreiche Abschnitte und wunderbare Möglichkeiten zum Angeln bietet. Wo genau ist dieses Angelrevier? Was erwartet dich dort und wie kommst du an eine Angelkarte?

Geografische Lage

Wegbeschreibung: Der Oberlauf der Isar befindet sich in Oberbayern, und zwar nahe der Grenze zu Österreich im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Der Teil der Oberen Isar bei Krün, in dem du angeln kannst, umfasst den Flussverlauf von der Isarhornbrücke bis nach Wallgau. Fahre mit dem Auto von Garmisch-Partenkirchen nach Krün fahren und stelle es dort am Besten im Gewerbegebiet „Am Stausee“ ab. Hier befindest du dich in der Mitte der Angelstrecke und gleichzeitig an einer der ergiebigsten Stellen.

Hier gehts zur Navigation

Unterkunft: Suchst du eine Ferienunterkunft in der Nähe? Egal ob für eine Nacht oder einige Wochen… Über unseren Partner booking.com* findest du bestimmt das richtige für dich!

Booking.com

Struktur und Fischvorkommen

Die Isar ist an dieser Stelle ein typischer Gebirgsfluss, was bedeutet, dass sich ihr Flussbett ständig verlagert. Die Fließgeschwindigkeit ist sehr hoch und der Fluss bietet kaum ruhige Abschnitte. Das Wasser ist kalt, sauerstoffreich, nährstoffarm und bei gutem Wetter glasklar – ideale Voraussetzungen für Salmoniden! In Krün wird der Fluss zur Stromerzeugung aufgestaut und im Bereich unterhalb des Wehres ist der Fischbestand eher gering. Oberhalb des Wehres befinden sich zwei Stauseen, in denen definitiv das größte Vorkommen an Fisch zu verzeichnen ist. Besonders im tiefen Bereich nahe der Staumauer fängst du Bachforellen, Regenbogenforellen und Bachsaiblinge.

Fazit von schonzeitvertreib.de

Der Preis für eine Tageskarte ist üppig und steht selbst an guten Tagen in keinem Verhältnis zum gefangenen Fisch. Du bezahlst damit aber ein wunderschönes Angelerlebnis in einem traumhaften Ambiente und auch an Schneidertagen wirst du nichts bereuen! Trotzdem solltest du bei deiner Planung einige Dinge beachten. Erstens: Checke vor Angeltagen unbedingt Wetter und Wasserstand! Nach Wolkenbrüchen kannst du das Angeln im Fluss für einige Tage vergessen, da er dann einer Schlammlawine gleicht. Zweitens: Die Köderwahl ist sehr restringiert. Nur widerhakenlose Haken sind erlaubt. Spinner mit rotierendem Löffel und Naturköder sind verboten. Eine Spinnrute mit Blinker, Wobbler oder schwerem Streamer ist genauso erfolgversprechend wie die Verwendung einer Fliegenrute. Um die Vorteile beider Varianten zu vereinen greifen Einheimische oft zu einer Montage aus Wasserkugel und Fliege. Drittens: Kontrollen sind hier sehr streng und erbarmungslos. Halte dich beim Angeln unbedingt an die Vorschriften und genieße die obere Isar bei Krün!

Kontakt für eine Angelkarte

Bei Albert Neuner im Landgasthaus Pension Isartal, Dorfplatz 2, 82499 Wallgau, kannst du eine Angelkarte bekommen (Stand Mai 2021). Voranmeldung wird erwünscht. Auf der Seite des zuständigen Kreisfischereivereins Garmisch-Partenkirchen findest du die dafür benötigten Kontaktdaten und alle aktuellen Informationen

Empfohlene Köder *

Die folgenden Köder sind spot-spezifische Empfehlungen zum Angeln in der oberen Isar bei Krün. Mit jedem davon konnten wir Fangerfolge verzeichnen und können sie dir damit nur wärmstens ans Herz legen!

Abu Garcia Toby Meerforellenblinker (15g, white flash)

ab 2,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. November 2022 14:53
Details & Test.Kaufen


Hat dir der Artikel „Die obere Isar bei Krün“ gefallen? Empfiehl ihn gerne weiter!